Nintendo

Nach 30 Jahren wird der Fehler bei Zelda behoben

Im klassischen The Legend of Zelda für den NES gab es all die Jahre lang einen Rechtschreibfehler. Im englischen Wort für Halbinsel (peninsula) war ein doppeltes „N“, das dem ein oder anderen Fan mit der Zeit sicher aufgefallen sein wird. Nintendo hat sich dieses Problems nun angenommen. Clyde Mandelin, der Autor des Werkes „Localization Book 1: The Legend of Zelda“ hat auf Twitter einige Fotos der überarbeiten Typographie präsentiert. Offiziell gibt es nun also keinen Fehler mehr – so leicht ist das. Zugegeben, es dürfte auch recht schwierig sein, die alten NES-Catridges mit einem Update zu versehen, aber immerhin versucht Nintendo eine Wiedergutmachung.

Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *